Notfallversorgung soll umstrukturiert werden

Wer plötzlich krank wird, geht oft in die Notfallambulanz des nächsten Krankenhauses, auch wenn der Kassenärztliche Notdienst vielfach genauso gut (und schneller!) versorgen könnte. Dessen Rufnummer 116 117 ist kaum bekannt. Die Bund-Länder-Kommission zum KHSG will die Notfallversorgung daher verstärkt mit „Portalpraxen“ an den Krankenhäusern ansiedeln, was der KBV nicht gefällt. Quelle: Ärzteblatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.